Datenschutz

Der Sticker wird Ihnen kostenlos per Post zugesandt.
Alternativ können Sie die Sticker in Apotheken und Arztpraxen abholen.

Abholstellen anzeigen
Datenschutzerklärung notfallsticker.de Dieses Dokument informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch der Website notfallsticker.de (die „Website“).

Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Doctorbox GmbH
Knesebeckstr. 59-61
10719 Berlin
Telefon: +49 (0)3034 04 54 68
Telefax: +49 (0)30 30 30 16 36
E-Mail: office@doctorbox.de

Datenschutzbeauftragter: datenschutz@wenza.de
Verbindungsdaten
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch technische Informationen erfasst, die von Ihrem Gerät automatisch mit erfasst werden. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches („Verbindungsdaten“).

Die Verbindungsdaten werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden Ihre Verbindungsdaten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Die Verarbeitung der Verbindungsdaten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung der Website und der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt möglicherweise durch technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Bestandsdaten Ferner besteht die Möglichkeit, über die Website Kontakt mit uns aufzunehmen und einen Notfallsticker zu bestellen. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie uns Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse zur Verfügung stellen („Bestandsdaten“).

Die Verarbeitung der Bestandsdaten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der von Ihnen aufgegebenen Bestellung gemäß Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO.

Google Maps Um Ihnen unsere Partner anzuzeigen, bei denen Sie den Notfallsticker bekommen können, haben wir in unsere Website Kartenmaterial des Dienstes Google Maps von Google LLC über eine API eingebunden. Um die Inhalte in Ihrem Browser darstellen zu können, muss Google Ihre IP-Adresse erhalten, um Ihnen die Karte anzeigen zu können. Die Daten werden an die Server von Google in den USA übermittelt. Google ist unter dem EU/US Privacy Shield zertifiziert.

Die Verarbeitung der Standortdaten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung der Kartenfunktion der Website. Bei dieser Verarbeitung erfolgt unsere Zusammenarbeit mit Google auf Grundlage eines Vertrags über die gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO, der hier abgerufen werden kann.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Löschung Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Verbindungsdaten grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Ihre Bestandsdaten löschen wir unverzüglich, nachdem wir Ihnen den bestellten Notfallsticker zugesendet haben.

Ihre Betroffenenrechte Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
• Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO). • Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.